Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 18. Juni 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
6 von 83
Himmelstrasse
Geschichte meiner Familie
Verfasser: Fischer, Erica
Medienkennzeichen: W1 Belletristik/Weid
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Rowohlt
Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: STB Weida Standorte: FISC Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Kurzbeschreibung
«Aus Liebe hatte meine Mutter den Vater vor den Nazis gerettet, indem sie ihm half, ihr nach England nachzureisen; aus Liebe hatte sie ihm, als er später auf der Isle of Man interniert war, eine Stelle in der Fabrik verschafft; aus Liebe hatte sie ?unnötigerweise? ihre Kinder bekommen, in der Ehe müsse man eben Kompromisse schließen, wie sie Jahrzehnte später freimütig bekannte. Dass sie die glückliche Mutter ihres ersten Kindes war, hatte sie zu diesem Zeitpunkt vergessen. Doch die Fotos von damals lügen nicht. Sie zeigen eine strahlende junge Frau im schmalen Garten des Reihenhauses, das wir mit einem anderen Emigranten bewohnten, die kleine Tochter in braunen Sandalen und weißen Söckchen stolz der Kamera entgegengeschoben. Erst als sie mit Paul schwanger war, bald nach dem Krieg, sickerte das Grauen der Schoah allmählich in ihr Bewusstsein. An den Schwiegervater schreibt sie, dass sie oft verdrossen sei und nicht mehr so jung wie früher. Die Schwangerschaft mache sie müde, und der fürchterliche Tod ihrer Eltern werde ihr nie wieder aus dem Kopf gehen. Es stand schlecht um Paul, schon vor seiner Geburt.» Der Bericht einer «Davongekommenen» - Erica Fischer, die Autorin von «Aimee & Jaguar», erzählt die ergreifende Geschichte ihrer Familie.
Details
Verfasser: Fischer, Erica
Medienkennzeichen: W1 Belletristik/Weid
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Rowohlt
Systematik: R 11
Interessenkreis: Erinnerungen, Nachkriegszeit
ISBN: 978-3-87134-584-5
Beschreibung: 1. Aufl., 250 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Leseexemplar
Mediengruppe: Schöne Literatur
Willkommen    |    E-Book Ausleihe    |    Leserkonto    |    Datenschutzerklärung    |    Impressum
Copyright 2013 by Stadtbibliothek Riesa