Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 27. Mai 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Das Vermächtnis des Marti Barbany
Roman
Verfasser: Llorèns, Chufo
Medienkennzeichen: H1 Belletristik/Haup
Jahr: [2008]
Verlag: München, RM Buch und Medien Vertrieb GmbH
Schöne Literatur
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: LLOR Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Spanien war fasziniert von einem Helden, der nur eines wollte: Ein Andenken bewahren. Werden Sie Teil seiner Geschichte!
 
Barcelona, 1052: Der 18-jährige Martí steht vor den Toren der mittelalterlichen Stadt, um dort das Erbe seines verstorbenen Vaters anzutreten und in der verheißungsvollen Metropole ein neues Leben zu beginnen. Schon bald hat er sich zu einem respektierten Handelspartner hochgearbeitet. Nur Bernard Montcusí, Finanzberater des Grafen, bekämpft den Neuankömmling hinterhältig. Doch Martí ist von seiner Gunst abhängig, denn er hat sich unsterblich in dessen Stieftochter Laia verliebt.
Details
Verfasser: Llorèns, Chufo
Medienkennzeichen: H1 Belletristik/Haup
Jahr: [2008]
Verlag: München, RM Buch und Medien Vertrieb GmbH
Systematik: R 11
Interessenkreis: Historisches, Mittelalter, Spanien
ISBN: 01075878
Beschreibung: Ungekürzte Lizenzausgabe, 702 Seiten
Fußnote: Aus dem Spanischen
Mediengruppe: Schöne Literatur
Willkommen    |    E-Book Ausleihe    |    Leserkonto    |    Datenschutzerklärung    |    Impressum
Copyright 2013 by Stadtbibliothek Riesa